Samstag, 27. Dezember 2014

Im Stadtgespräch

Gestern noch FGdA - heute in der Rheinischen Post - click:
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/stadtgespraech/bea-kallen-die-virtuelle-wahlkaempferin-von-thomas-geisel-aid-1.4762859

Kommentare:

Sleepless in D.Town hat gesagt…

Frau Wichtig gääääääääääääääääääääääääääääääähn

Frau U hat gesagt…

Nur zwei Worte: Cooler Artikel! :-)

Anonym hat gesagt…

Liebe Bea,

klasse Artikel.

Grüzi, Dä Könich

PeeKay hat gesagt…

Wenn Sleepless in D-Town statt nicht zu schlafen und unfundiert zu meckern, den Artikel lesen würde, müßte "ES" feststellen, daß sich da jemand bei vollstem Einsatz auf einem bisher nicht so oft genutzen Weg, der "Social Media" für Dinge eingesetzt hat, die ihr am Herzen liegen, und es geschafft hat, so viele Gleichgesinnte zu mobilisieren. Über Gesinnung könnte man streiten. Aber NICHT darüber, WIE sie das erreicht hat! Und schon gar nicht über Hunderte von Kilo an Nahrungsspenden für die Armenküche, oder unzählige gespendete Kleidungsstücke für den Gutenachtbus, wo die Ärmsten der Armen versorgt werden. Und das nicht nur einmalig. Schon letztes Jahr hat Bea Kallen auf diesem Weg so viele liebe Menschen erreichen können, daß sie mit einem von der DEG zur Verfügung gestellten Laster über 5 Tonnen Hilfsgüter selbst ins Hochwassergebiet Halle fahren konnte. Sie war der Initiator und ihr größter Dank geht an DIE, die das alles zur Verfügung gestellt haben. Nur ma so zum Thema Frau Wichtig.------ MACHEN IST BESSER ALS MECKERN!

Sleepless in D. Town hat gesagt…

Danke an den Pressesprecher für die schönen Worte :)

Taximann hat gesagt…

... und wenn erst der Zensor einschreitet ...

Anonym hat gesagt…

Wow,

wenn dem so ist, wie Mr. Pee Kay schreibt, dann ist Mrs. Bea wirklich wichtig.

Finde ich jedenfalls.

Das klingt alles sehr sehr gut in meinen Ohren.

Als Frau selber den Truck nach Halle gefahren - von der DEG besorgt - Hut und sämtliche Hüte ab. Wer sonst macht sowas schon???

Thanx so much for caring!!!


Jim Beam

Anonym hat gesagt…

Anonym zu helfen wäre noch viel edler aber wie heist es so schön im Volksmund

TUE GUTES UND REDE DARÜBER