Sonntag, 22. April 2018

RASER - endlich Maßnahmen

Jetzt schon auf dem Parkdeck des ISS-Domes: "Polizei zieht RASER aus dem Verkehr"

siehe auch Freitagnacht aufm blog "Idioten unterwegs"


Hallo F95. Die wollen anscheinend doch.

Und sie könnens auch - "ein großer Schritt in Richtung Aufstieg"
So hab' ich es jedenfalls erlebt. Gekonnt, mit Spielwitz und -freude konnten die 33.925 Besucher begeistert werden!
Schon zur Mittagszeit mussten einige mächtig vorglühen; anscheinend geht's nicht ohne 'Sprit.
Minus: 1.) fast hätte mir die Security die Tüte mit "Explosiv-Material" abgenommen! Nachdem ich aber in der Sicherheitsschleuse ein Dutzend der Erdbeer-Schaumzuckerlis vertilgt hatte, konnte ich endlich ins Stadion😡.
2.) Nach Spielende, am exklusiv nur für die Rückgabe der Pfandbecher (1€) eingerichteten Standes, steht eine Mitarbeiterin von Aramark und gibt mir (ich bin einer der ersten von über 30.000 Besuchern, die nun aus dem Stadion kommen!) das Becherpfand in 3 mal 20ct und 4 mal 10ct-Münzen zurück😡😠 Hinter mir stehen Leute mit je ca. 15 bis 20 Bechern in Händen ... Sie hätte leider keine anderen Münzen. Ich weiß nicht, ob das arme Mädchen noch gelyncht wurde. Aramark ist ganz grosser Mist! Nicht nur in Organisation und Arbeitsabläufen.

Schön wäre es auch, wenn man die stylischen Becher an Halterungen an den Sitzen einhängen könnte. Im ISS-Dome geht so was!

Zum Spiel:

Greenkeeper und Fahnenträger im Einsatz:

Ingolstädter Puppenkiste

... Bilder werden nachgereicht ...

Samstag, 21. April 2018

click:

Morgen zur Fortuna ...

 
 Es sei hier noch einmal erwähnt: Die Tür steht offen - click:
 "Ganz normal steigt Fortuna nie auf" - click:
 http://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/784507/30530487

TIPP des TAGES: Pufpaff im Savoy

click:
http://rp-epaper.s4p-iapps.com/artikel/784507/30496613

Idioten-Raser unterwegs

Solch ein Auto sehen und zu wissen, dass man es später wiedersehen und vor allem wieder hören wird, gehört mittlerweile zu meinem Erfahrungsschatz. Hier noch auf der AlteStadt gesehen
und später dann - ich hab's ja geahnt - beim Rennen auf Heinrich-Heine-Allee runter zur Maximilian-Weyhe-Allee durchs Kö-Tünnelchen (hier röhrt es ja so schön laut!), Berliner Allee - Steinstrasse - Kö - Blumenstrasse ... und durch den Tunnel links herum noch mal von vorne!
 Brmmm Brmmmmm
und das war nur einer von vielen am gestrigen Abend
 click:

Diese Hardcore-Biker sind bestimmt "Helmbefreit"
 obwohl ... mit der Frisur würde ich besser nen Helm aufziehen. Rein aus ästethischen Gründen.
Macht den Testo-Macho sonst zum Spießer-Männlein

Herrlich. Frühling


 

 

 
Die Menschen kommen raus,
 und zusammen
Und da kann man schonmal ein sehr nettes Gespräch mit einem Kollegen an der Kö führen. Ruhig auch mal 90 Minuten; weil nämlich keiner der vielen Menschen, die in der Stadt herumschwirren, mit dem Taxi fahren wollte ... jedenfalls nicht mit unseren.

20. April

Ein älterer Herr, auf dem Weg zu einer Geburtstagsfeier, erinnerte mich doch glatt daran ... dass "heute Führers Geburtstag war".

Fahrgast mit Spezial-Rollator

 Tolles Teil. Aus Carbon: 2,8 kg leicht! Super Extras. Durchdachtes Detaildesign ... leider 600€