Dienstag, 30. Mai 2017

Grand Départ


click zum Video:
 https://www.youtube.com/watch?v=NTy0nV6INEc

 click zum NRW-Forum:
 https://www.nrw-forum.de/presse/tour-de-france
Kunstmagazin art - click:
http://www.art-magazin.de/ausstellungen/duesseldorf/19215-evnt-mythos-tour-de-france 
 "Dem Mythos auf der Spur" - click:
 http://www.duesseldorfer-anzeiger.de/die-stadt/dem-mythos-tour-de-france-auf-der-spur-aid-1.6831271




upps


Gelbes Trikot


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Den Scheiß braucht niemand



gruß aaaaaaaaaaaaaaus Foooooooooormentera


Dä Könich

Anonym hat gesagt…

Oha,

Kommentare - die das Ganze hier ja durchaus beleben - sind wieder zulässig??

Was meinste denn, die Tour de France??

Stimme 100% zu. Diese unzähligen Mega Events gehen stets zu Lasten
der Düsseldorfer Bürger. Man kann nirgendwo mehr hingehen, alles ist
hoffnungslos überfüllt, abgesperrt, abgezäunt etc.

Ja, das bringt Unsummen in die Kassen der Gastronomie. Aber was hat der Düsseldorfer, der hier lebt, davon???

Die Stadt hat überall Papierkörbe in Haushaltsgröße installiert, die
in kürzester Zeit randvoll sind. Ergo wird alles weitere irgendwo
hingeschmissen, geschüttet, geklebt.

Öffentliche Toiletten gibt es kaum, oder sind immer geschlossen (wie am Rathaus) oder in Zuständen, die schlicht widerlich sind.

Und dann wird sich über die "Wildpinkler" beschwert. Die von der Gastronomie mit "NUR FÜR GÄSTE" Schildern abgeschreckt werden.

Irgendetwas stimmt hier doch nicht.

Natürlich gönne ich der Taxi Branche jede Fahrt.

Aber - wenn ich ein Rockfestival auf einer Kuhweide veranstalte,
muss ich damit rechnen, dass der Rasen hin ist.

Just my 0.2 cents

Mc Namara